Sie sind hier:

Unsere Schule

 Unser Schulhaus befindet sich direkt über der Altstadt von Leutkirch, unterhalb der Wilhelmshöhe.
 
 
Die Stadt Leutkirch liegt in Baden-Württemberg ca. 30 Autominuten nördlich des Bodensees in Richtung München, direkt an der A 96.
 
Mit ihren etwa 22 000 Einwohner gehört sie zu den 4 Großen Kreisstädten im Landkreis Ravensburg. 
 
 
 
 

 

Unser Schulhaus




Eingeweiht im Oktober 1912.
Schulhaus kurz vor der Einweihung 1912
 
Es ist ein imposantes Gebäude mit 3 Stockwerken, 17 Klassenzimmern, einem  Fachraum, 2 Gruppenräumen, 4 Nebenräumen,  4 Betreuungsräumen, einem Lehrerzimmer und 2 Verwaltungsräumen. Die Flure und das Treppenhaus sind großzügig angelegt und liebevoll mit Jugendstilelementen ausgeschmückt.
 
Unser Schulhaus hat eine herrliche Lage mit großzügiger Aussicht über die Altstadt und kurzen Wegen in das Naherholungsgebiet (Wald, Wiese, Weiher).
 
Seit 1965 ist eine reine Grundschule mit Grundschulförderklasse untergebracht.
 
 
1978/79 wurde das Schulgebäude großzügig renoviert und steht seitdem unter Denkmalschutz. Auch nach fast 100 Jahren ist das Haus in einem sehr gepflegtem Zustand. 
 
Im Sommer 2001 wurde der Pausenhof vollständig neu gestaltet und bietet nun sehr ansprechende Spiel- und Ruhezonen.
 
Mitglieder des Schulfördervereins bauten im Herbst 2006 ein Spielehaus, das zur Aufbewahrung der Pausenspielgeräte dient. 
 
Im Frühsommer 2011 wurde der gesamte Nordhof mit einer neuen Teerdecke versehen. Darüberhinaus erhielt die Nord- und Ostseite des Schulgebäudes einen neuen Anstrich. Gleichzeitig wurde auch das Toilettenhaus frisch gestrichen und die Treppe zur Sporthalle saniert.
 
  

 

Schülerdaten

 
Schülerzahl
Im Schuljahr 2016/17 besuchen 237 Kinder (120 Buben und 117 Mädchen) in 12 Klassen unsere Grundschule. Davon sind 18 Kinder in der Grundschulförderklasse (GFK).
 
Zusammensetzung
Etwas über 40 % unserer Kinder haben einen Migrationshintergrund bzw. eine ausländischen Pass, in deren Familien nicht unbedingt Deutsch die Muttersprache ist. Ihre Wurzeln liegen in 14 verschiedenen Nationen. An der Spitze stehen dabei Länder wie die Türkei, Russland, der Kosovo und Syrien.
 
 

 

Einzugsbereich

 
Die Innenstadt, Pfingstweidesiedlung, Siedlung Untere Halde, Repsweiher- und Strampfelbergsiedlung, sowie die Ortschaft Niederhofen gehören zum Schulbezirk der GS Oberer Graben.
 

 

 

Entwicklung der Schülerzahlen


  

Schuljahr 2010/11   277 Schüler/innen
Schuljahr 2011/12   268 Schüler/innen
Schuljahr 2012/13   252 Schüler/innen
Schuljahr 2013/14   242 Schüler/innen
Schuljahr 2014/15   244 Schüler/innen
Schuljahr 2015/16  253 Schüler/innen
Schuljahr 2016/17 237 Schüler/innen
 
 

 

Personalstamm der GS Oberer Graben

 
Unsere 237 Kinder werden betreut von:
  • 13 Klassenlehrer/innen
  •  4  Fachlehrer/innen
  •  1  Erzieherin
  •  1  pädag. Assistentin
  •  2  Schulsozialarbeiterinnen
 
Die Arbeit des Kollegiums wird unterstützt von:
 
  • 1 Beratungslehrerin
  • 1 Kooperationslehrerin der Don Bosco Förderschule Leutkirch
  • 1 Kooperationslehrerin der Sprachheilschule Arnach
  • dem Team der Schülerbetreuung e.V. für Nachmittagsbetreuung und verlässliche Grundschule
  • Praktikanten von verschiedenen Einrichtungen
  • 1 Sekretärin
  • 1 Hausmeister

Einschulung am Oberen Graben

Bilder unserer Einschulungsfeier...

Kinderfesttheater 2017

Größtes Lob an alle Beteiligten.....
Jetzt mit Bilderstrecke...

Ferienübersicht

Hier finden Sie den Ferienkalender für das Schuljahr 2017/18

© 2016 Grundschule Oberer Graben